ERWEITERTE PHYSIOTHERAPIE

ORTHOPÄDIE CHIRURGIE | NEUROLOGIE | GERIATRIE | GYNÄKOLOGIE

Das Ziel der Physiotherapie ist die Förderung ihrer Gesundheit, ihres Wohlbefindens und ihrer Leistungsfähigkeit. Dies geht mit einer nachhaltigen Schmerzreduktion und Verbesserung der Beweglichkeit einher. 

Die physiotherapeutische Behandlung schult ihre Körperwahrnehmung und ihre Körperfunktionen. Dazu gehören die natürlichen physiologischen Reaktionen des Organismus (z. B. Stoffwechselanregung und Muskelaufbau) und ein verbessertes Verständnis für ihren Körper und seiner Funktionsweise.  

Aktivierende Behandlungsmethoden und Maßnahmen der Entspannung (Atemtherapie, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen) werden individuell eingesetzt, um es ihnen zu ermöglichen, gesund, schmerzfrei und leistungsfähig zu leben. 

 

VERORDNUNG

Ihr Hausarzt oder ihr Facharzt verschreibt Ihnen Physiotherapie. Er entscheidet über die Anzahl und die Art der Behandlungen. 

 

THERAPIEANGEBOT

Die physiktherapeutischen Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in den Bereichen ORTHOPÄDIE (z.B. für Menschen mit chronischen Rückenschmerz, Knie-, Hüftgelenk- und Schulterbeschwerden), CHIRURGIE (Behandlung nach Frakturen und Operationen), NEUROLOGIE (Behandlung für Menschen mit einer neurologischen Erkrankung, z. B. nach Schädel-Hirn-Trauma, Apoplex, oder bei Multiple Sklerose, Torbus Parkinson), der GERIATRIE (Behandlung älterer Menschen).